Sprache wählen

Deutsch

Eine Seite des Bundesministeriums f. Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Gesundheitswesen

Wie sich die Profis in Kliniken und Praxen auf das Coronavirus eingestellt haben.

Fachkräfte in allen Bereichen geben ihr Bestes, damit wir das neuartige Coronavirus auf Dauer eindämmen können - ob im Krankenhaus oder bei mobilen Diensten, in Arztpraxen und Apotheken, in Reha-Zentren oder Pflegeeinrichtungen. Ihre wichtige Arbeit können wir am besten unterstützen, indem wir alles dafür tun, uns selbst und andere vor einem unnötigen Infektionsrisiko zu schützen. Mit der AHA-Formel kommen wir alle sicher durch das Jahr.

Fünf Gründe, warum Apotheken und Arztpraxen besonders sicher sind

Schon früh in der Pandemie haben sich Apotheken und Arztpraxen gegen das Virus gewappnet. Mit ihren Maßnahmen sind sie Vorbild für den Einzelhandel.

Mehr erfahren

So funktioniert die Videosprechstunde

Die Arztpraxen unternehmen alles, damit Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ausgeschlossen werden können. Videosprechstunden können besonders Menschen, die zu einer Risikogruppe zählen, schützen.

Mehr erfahren

Geschützt, aber nicht einsam. Wie Pflegeheime Besuche sicher gestalten

Viele Menschen in Pflegeeinrichtungen gehören zur Risikogruppe, bei denen ein schwerer Verlauf von COVID-19 wahrscheinlicher ist. Überall in Deutschland bemühen sich Pflegeheime, Besuche sicher zu gestalten.

Mehr erfahren

Herunterladen: Materialien zum Gesundheitswesen