GebärdenspracheLeichte SpracheAudioinhalteDownloads

Sprache wählen

Deutsch

Eine Seite des Bundesministeriums f. Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit
empty
Einfach erklärt
15:16 Uhr · 1. Dezember 2020

Informationen für Reisende

Was Sie bei einem Urlaub in Deutschland oder im Ausland beachten sollten, welche Regelungen gelten und was Einreisende aus einem Risikogebiet wissen müssen, erfahren Sie hier.

Mit AHA-Formel im Urlaub trotz Corona Spaß haben /
Bild: Getty Images / Kentaroo Tryman

Informationen für Reisen ins Ausland 

Grundsätzlich sollten Sie auf nicht notwendigen Reisen verzichten. 

Welche Regelungen in anderen Ländern gelten, erfahren Sie auf der Website des Auswärtigen Amts. Bitte informieren Sie sich dort vor Reiseantritt über die Einreisebestimmungen. In vielen Ländern ist eine Einreise aus Deutschland derzeit nicht möglich. 

Informationen für Einreisende aus dem Ausland 

Sie reisen aus einem Risikogebiet nach Deutschland ein? 

Zum 8. November 2020 wird die neue Musterquarantäne-Verordnung durch Landesregelungen umgesetzt. Da die Länder die Muster-Quarantäneverordnung in eigener Zuständigkeit umsetzen, informieren Sie sich bitte über die Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes, in das Sie einreisen. Künftig soll sich jeder, der aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, zehn Tage in Quarantäne begeben. Einreisende müssen sich vor ihrer Ankunft in Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis darüber bei Einreise mit sich führen. Nach frühestens fünf Tagen nach Einreise können die Einreisenden die Quarantäne vorzeitig beenden, wenn Sie einen negativen Coronatest besitzen. Die Testung darf erst mindestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen worden sein. 

Ob Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, können Sie dieser Liste des RKI entnehmen. Zu den Risikogebieten gehören viele Länder außerhalb Europas.

Informationen für Reisen innerhalb Deutschlands

Bitte beachten Sie, dass wegen des rasanten  Anstiegs der Infektionszahlen Bund und Länder von Reisen zurzeit stark abraten. Laut Beschluss vom 28. Oktober 2020 werden Übernachtungsangebote in Deutschland vorerst nur noch für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt.  

Corona-Regelungen in den Bundesländern

Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite des Bundeslandes, in das Sie reisen möchten, über die Regelungen vor Ort: Baden-WürttembergBayernBerlinBrandenburgBremenHamburgHessenMecklenburg-VorpommernNiedersachsenNordrhein-WestfalenRheinland-PfalzSaarlandSachsenSachsen-AnhaltSchleswig-HolsteinThüringen.

Corona-Warn-App auch bei Reisen hilfreich

Laden Sie sich außerdem die Corona-Warn-App auf Ihr Handy. Mit der App können Sie anonym und schnell darüber informiert werden, wenn Sie sich in der Nähe eines Infizierten aufgehalten haben. Je schneller Sie diese Information erhalten, desto geringer ist die Gefahr, dass sich viele Menschen anstecken – ob während Ihrer Reise oder in Ihrer direkten Umgebung. Die Corona-Warn-App können Sie kostenlos im App Store und bei Google Play herunterladen.