Sprache wählen

Deutsch

Eine Seite des Bundesministeriums f. Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Eltern mit Kindern

Homeoffice, Homeschooling und keine Möglichkeit, Spielkameraden zu treffen oder in den Sportverein zu gehen – Familien haben es gerade nicht leicht. Der Alltag muss neu organisiert werden und alle Familienmitglieder sind ständig zusammen. In dieser Situation sind Stress und Anspannung nicht verwunderlich. Da kann es auch schon einmal zu Streit kommen, auch wenn das niemand möchte. Dazu kommen noch die Sorgen der Eltern um die Gesundheit von Angehörigen oder die berufliche Zukunft. Oftmals nehmen die Kinder die Belastungen der Eltern wahr und werden selbst ängstlich und gestresst.

Umgang mit Gefühlen

In Familien entstehen womöglich gerade zusätzliche Anspannungen. Einige Hinweise für Eltern, wie sie mit Gefühlen und Konflikten in der Familie besser umgehen können.

Mehr erfahren

Kindern und Jugendlichen helfen

Kinder und Jugendliche sind durch die Einschränkungen und Veränderungen besonders belastet. Oft fehlt ihnen der Austausch mit Gleichaltrigen und sie fühlen sich einsam und gestresst. Was können Eltern tun, um Kinder und Jugendlichen in dieser Situation zu unterstützen?

Mehr erfahren

Partnerschaftliches Zusammenleben als Eltern

Durch den teilweise eingeschränkten Besuch von Schule oder Kindergarten sind Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder besonders gefordert.

Mehr erfahren

Positiv in die Zukunft blicken

Es ist unklar, wie lange die pandemiebedingten Einschränkungen noch andauern werden und wie sich das öffentliche Leben in der näheren und auch weiteren Zukunft entwickeln wird. Diese Situation fordert uns alle. Es ist dennoch wichtig, zuversichtlich und positiv zu bleiben. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie schon jetzt dafür tun können.

Mehr erfahren

Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern

Für eine individuelle Beratung oder weitere Informationen kontaktieren Sie gerne folgende Adressen.

Nummer gegen Kummer (Kinder und Jugendliche)

Nummer gegen Kummer

116 111

Montag bis Samstag
14 - 20 Uhr

bke-Jugendberatung

Einzelberatung per Chat und Gruppenchat mit anderen Jugendlichen

Website

Elterntelefon Nummer gegen Kummer

Nummer gegen Kummer

0800 111 055 0

Montag, Mittwoch und Freitag
9 - 17 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9 - 19 Uhr

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch

Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

0800 225 553 0

Montag, Mittwoch, Freitag
9 - 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag
15 - 20 Uhr