Bundesministerium für Gesundheit

Eine Seite des Bundesministeriums f. Gesundheit

#ÄrmelHoch - Der Podcast des Bundesgesundheitsministeriums

#ÄrmelHoch ist der Podcast des Bundesministeriums für Gesundheit mit Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung. Hier liefern wir spannende Einblicke, um politische Entscheidungen transparenter und verständlicher zu machen. Wir sprechen mit Entscheiderinnen und Entscheidern, Expertinnen und Experten, um zu verstehen was hinter den Kulissen passiert.

Im gelben Runde sind eine Spritze, Chat und Mikrofon dargestellt.

Unser Podcast ist bei folgenden Anbietern verfügbar.

Alle Podcast Folgen

Folge 8 - Was können wir heute gegen die 4. Welle tun? - im Gespräch mit Prof. Lothar Wieler

Eine Mehrheit der Deutschen ist geimpft - Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. In der letzten Folge von #ÄrmelHoch ist Prof. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, zu Gast. Er beantwortet unter anderem die Fragen: Wie hängt die Impfquote mit dem aktuellen Infektionsgeschehen zusammen? Wie schaffen wir es, die Inzidenz mit Blick auf den Herbst niedrig zu halten? Gibt es eine sinkende Impfbereitschaft? Wie viele Impfgegner gibt es wirklich? Und wird es ein Zurück zur Normalität geben?

0:00 Minuten
0:00

Folge 7 - Schützt die Impfung vor Delta? – im Gespräch mit Prof. Leif Erik Sander

Die Inzidenzen sind niedrig, doch die Delta-Variante breitet sich aus. Prof. Leif Erik Sander, Leiter der Forschungsgruppe für Infektionsimmunologie und Impfstoff-Forschung an der Berliner Charité, gibt in dieser Folge #ÄrmelHoch Antworten auf wichtige Fragen: Was wissen wir über die Delta-Variante? Führt die Delta-Variante zu schwereren Verläufen? Was können wir gegen die Ausbreitung tun? Wie hoch ist der Schutz durch die Impfung?

0:00 Minuten
0:00

Folge 6 - Kommt die 4. Welle? - im Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Brockmann

Modellierungen helfen dabei, das Coronavirus besser zu verstehen. Prof. Dirk Brockmann ist Physiker und Professor an der Humboldt Universität zu Berlin. In dieser Folge #ÄrmelHoch spricht er über Chancen und Grenzen von theoretischen Modellen zum Infektionsgeschehen.

0:00 Minuten
0:00

Folge 5 - Gibt es eine moralische Impfpflicht? - im Gespräch mit Prof. Alena Buyx

Die Pandemie stellt uns vor medizinische und gesellschaftliche Herausforderungen. Bei der Einordnung hilft der Deutsche Ethikrat. Dessen Vorsitzende ist Frau Prof. Alena Buyx, die in dieser Folge #ÄrmelHoch zu Gast ist. Mit ihr sprechen wir über die Rolle und die Funktion des Ethikrats sowie moralische Fragen in der Pandemie.

0:00 Minuten
0:00

Folge 4 - Wann kommt Curevac? - im Gespräch mit Studienleiterin Prof. Clara Lehmann

Mit Curevac könnte bald ein neuer mRNA-Impfstoff „Made in Germany“ gegen das Coronavirus auf den Markt kommen. Prof. Clara Lehmann ist Fachärztin für Infektiologie an der Uniklinik Köln und leitet dort die klinische Studie zu dem Impfstoff. In der neuen Folge #ÄrmelHoch berichtet sie über den aktuellen Stand ihrer Forschung. Hinweis: Das Gespräch wurde am 03.05.2021 um 9 Uhr aufgezeichnet. Spätere Entwicklungen konnten in der Folge nicht berücksichtigt werden.

0:00 Minuten
0:00

Folge 3 - Impfskepsis: eine Frage der Herkunft? - im Gespräch mit Düzen Tekkal

Immer häufiger gibt es Berichte von mehr Migrantinnen und Migranten auf COVID-Intensivstationen und einer hohen Impfskepsis. Dazu sprechen wir in dieser Folge #ÄrmelHoch mit Düzen Tekkal, Journalistin und Botschafterin der aktuellen Impfkampagne. Wir wollen wissen: Woher kommen eigentlich diese Zahlen? Welche Rolle spielen Kultur und Sprachbarrieren? Welche mehrsprachigen Angebote der Aufklärungskampagne gibt es?

0:00 Minuten
0:00