Sprache wählen

Deutsch

Eine Seite des Bundesministeriums f. Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

#ÄrmelHoch - Der Podcast des Bundesgesundheitsministeriums

#ÄrmelHoch ist der Podcast des Bundesministeriums für Gesundheit mit Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung. Hier liefern wir spannende Einblicke, um politische Entscheidungen transparenter und verständlicher zu machen. Wir sprechen mit Entscheiderinnen und Entscheidern, Expertinnen und Experten, um zu verstehen was hinter den Kulissen passiert.

Unser Podcast ist bei folgenden Anbietern verfügbar.

Alle Podcast Folgen

Folge 1 - Impfstart in den Hausarztpraxen - im Gespräch mit Jens Spahn

Die Impfung in den Hausarztpraxen bringt deutlich mehr Tempo in die Impfkampagne. Bereits in den ersten zwei Tagen konnte über ein Prozent der Bevölkerung in den Hausarztpraxen geimpft werden. In der ersten Folge #ÄrmelHoch sprechen wir mir mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über diesen Start. Wir fragen ihn: Wie funktioniert die Terminvergabe? Wer kommt als erstes dran? Was passiert mit übrigen Impfdosen? Wird AstraZeneca nun zum Ladenhüter? Und bedeutet eine Impfung, dass persönliche Einschränkungen nun aufgehoben werden? Viel Spaß beim Reinhören – und bleibt gesund!

0:00 Minuten

Folge 2 - Aufhebung der Impfpriorisierung? - im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Mertens

Die Ständige Impfkommission - kurz STIKO - gibt Empfehlungen zur Anwendung von zugelassenen Impfstoffen in Deutschland. Der Vorsitzende der STIKO, Prof. Dr. Thomas Mertens, ist in dieser Folge #ÄrmelHoch zu Gast. Wir möchten von ihm wissen: Geht das Konzept der Impfpriorisierung auf? Was hat es mit der Aufhebung der Priorisierung für AstraZeneca in einigen Bundesländern auf sich? Wann wird Impfstoff für Kinder und Jugendliche verfügbar sein? Und wie viele Menschen müssen geimpft sein, um das Virus einzudämmen? Viel Spaß beim Reinhören – und bleibt gesund! Hinweis: Das Gespräch wurde am 22.04.2021 um 12 Uhr aufgezeichnet. Spätere Entwicklungen konnten in der Folge nicht berücksichtigt werden.

0:00 Minuten

Folge 3 - Impfskepsis eine Frage der Herkunft? - im Gespräch mit Düzen Tekkal

Welche Rolle spielen Kultur und Sprachbarrieren? Immer häufiger gibt es Berichte von mehr Migrantinnen und Migranten auf Covid-Intensivstationen und einer hohen Impfskepsis. Dazu sprechen wir in dieser Folge #ÄrmelHoch mit Düzen Tekkal, Journalistin und Botschafterin der aktuellen Impfkampagne. Wir wollen wissen: Woher kommen eigentlich diese Zahlen? Welche Rolle spielen Kultur und Sprachbarrieren? Welche mehrsprachigen Angebote der Aufklärungskampagne gibt es? Und: Was kann jede und jeder einzelne tun, um sich zu engagieren? Viel Spaß beim Reinhören – bleibt gesund!

0:00 Minuten