Bundesministerium für Gesundheit

Deutschland krempelt die #ÄrmelHoch

Mit dem Impfen holen wir uns unseren Alltag zurück. Hier zeigen wir Menschen aus allen Bereichen des Lebens – ob bereits geimpft oder bereit, sich impfen zu lassen. Krempeln wir alle gemeinsam die #ÄrmelHoch!

Noch nicht geimpft? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Auf einer Collage aus sechs Fotos sieht man sechs prominente Personen. Von Links nach rechts, von oben nach unten sind dort der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, die Künstlerin Olivia Jones, die Moderatorin Johanna Klum, der Fußballspieler Emre Can, die Schauspielerin Uschi Glas und der Schauspieler und Sänger David Hasselhoff abgebildet. Sie alle haben ein Pflaster auf einem ihrer Oberarme kleben, das symbolisieren soll, dass sie entweder bereits geimpft sind oder jederzeit dazu bereit wären. Sie unterstützten die Kampagne "Ärmel hoch".

Geimpfte und Impfwillige sprechen über die Corona-Schutzimpfung

Wurden Sie schon geimpft oder möchten Sie sich impfen lassen? 

Jede und jeder von uns kann einen Beitrag dazu leisten, schneller in unseren gewohnten Alltag zurückzukehren – die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt und schützt nicht nur einen selbst, sondern auch andere Menschen. Darum ist die Impfbereitschaft in Deutschland essentiell im gemeinsamen Kampf gegen die Pandemie. Ob in persönlichen Gesprächen oder auf Ihren Social Media-Kanälen: Signalisieren Sie Ihre Impfbereitschaft und erzählen Sie gerne offen von Ihrer Corona-Impfgeschichte!

Zeigen Sie bei Instagram Ihre Impfbereitschaft, indem Sie Posts mit #ÄrmelHoch versehen und Ihre Geschichte erzählen!